Am 25.05.2018 tritt die neue EU Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO) in Kraft, welche das Datenschutzrecht, also den Umgang von Unternehmen mit personenbezogenen Daten in Europa einheitlich regelt. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die neuen Funktionen im PowerPanel und unserer Webseite.


1. Cookie Verwaltung

Beim Erstaufruf bieten wir zur Cookie-Einstellung auf allen unseren Seiten nun einen neuen Cookie-Banner an. Dieser zeigt nicht nur welche in Gruppen zusammengefasste Cookies wir hinterlegen, sondern ermöglicht auch eine individuelle Konfiguration. So können Sie als Nutzer zukünftig wählen, welche Cookies und somit welche persönlichen Daten Sie uns zur Verfügung stellen möchten.








Die Einstellung können Sie jederzeit auf unserer Webseite unter unserer neuen
Datenschutzseite https://www.server4you.de/datenschutz-einstellugen ändern.







Auch im PowerPanel können Sie die Cookie Einstellungen ändern. Dazu finden Sie im Footer den Datenschutz-Manager.










2. Zustimmung

Als Neukunde können Sie selbständig wählen, ob Sie telefonisch von uns kontaktiert werden möchten und ob wir Sie zu Sonderangeboten und Umfragen kontaktieren dürfen.








Im PowerPanel finden unsere Bestandskunden die neuen Newsletter-Kategorien und auch die Kanäle, über die wir Sie ggf. kontaktieren können. Je nach Wunsch können Sie diese jederzeit anpassen. Sie finden die Einstellungen im PowerPanel unter „Adminstration > Kundendaten > Datenschutz-Einstellungen“








3. Änderung und Löschung

Als Kunde unseres Unternehmens besteht zukünftig die Option, Ihre persönlichen Daten aus unserem System löschen zu lassen. Dies ist jedoch erst dann möglich, wenn Sie bei uns keine laufenden Verträge mehr besitzen und Ihr Kundenkonto ausgeglichen ist.






Natürlich sind auch Änderungen beim Namen bzw. der Firmenbezeichnung möglich. Eröffnen Sie hierfür im PowerPanel unter „Administration > 24/7 E-Mail-Support“ ein neues Ticket.



4. Übertragung

Damit Sie eine Übersicht über die bei Server4You gespeicherten Daten erhalten und diese bei Bedarf auch übertragen können, haben Sie die Möglichkeit, im PowerPanel einen Export zu beantragen. Die Daten werden hierbei direkt zum Download zur Verfügung gestellt.